Poncho stricken anleitung zopfmuster

Arbeiten Sie von unten nach oben hin und her, um diesen faszinierenden Strickponcho zu kreieren. Paar mit Leggings oder Jeans, wird dieser Poncho gut aussehen mit allem! Anmerkungen: Dieser Poncho wird von unten nach oben in separaten Stücken und vernähten Stücken hin und her bearbeitet. Die Nackenöffnung ist mit Rippen umrandet, die mit dem Hauptstück bearbeitet werden. Ein Knopfloch und eine Taste auf jeder Seite können verwendet werden, um Armlöcher zu erstellen. Rücken und Vorderseite sind etwas anders bearbeitet, so dass das Doppelmoosstichmuster schön über die Schultern fließt. Eine kreisförmige Nadel wird verwendet, um die große Anzahl von Stichen unterzubringen. Schlupfstiche strickweise mit Garn in der Rückseite, sofern nicht anders angegeben. Verwenden Sie Moosstich, um dieses wunderschöne gestrickte Poncho-Muster zu erstellen. Nadeln: Größe 8 (5 mm): 40″ kreisförmig (cir). Passen Sie die Nadelgröße bei Bedarf an, um das richtige Messgerät zu erhalten. Fertige Größe: 47″ breit und 31″ lang, ohne Fransen. Poncho auf Modell mit 32″ Büste gezeigt. Begriffe: Marker (m); Wandteppichnadel; Häkelhaken zum Anbringen von Fransen; zwei 1″-Tasten.

Spezifisches Garn verwendet: Lana Grossa Cool Wool Alpaca (70% Schurwolle, 30% Alpaka; 153 yd[140 m]/1,75 un [50 g]): #07 hellgrau, 12 Kugeln. Garn verteilt von Trendsetter Yarns..